Gefallen in Verdun, Acryl auf Leinwand, 60 x 80

Gefallen in Verdun, Acryl auf Leinwand, 60 x 80

Plakat

Plakat

Anlässlich des 11. November 1918 beschäftig sich Christine Keruth mit dem Stellungskrieg von 1916 in Verdun.

Der Ausstellungstitel "Die Moral ist gut!" ist einer Bildpostkarte aus dem Ersten Weltkrieg entnommen, auf der ein Kind in französischer Uniform in eine deutsche Pickelhaube pinkelt. Die Feldpost diente der Propaganda, um Feindbilder zu pflegen und die moralische Unterstützung für den Krieg aufrechtzuerhalten.Wenn ein Ereignis des Ersten Weltkrieges noch im öffentlichen Bewußtsein gegenwärtig ist, dann ist es die Schlacht 1916 von Verdun, in der sich Franzosen und Deutsche unerbittlich in einer Materialschlacht gegenüber standen. Niemals zuvor war die Industrialisierung des Krieges deutlicher geworden, als hier.

Christine Keruth möchte versuchen, die gegenwärtige Sicht auf den I. WK zu reflektieren.

The exhibitions title "Morality is good" is from a pictured postcard of World War 1st. It showed a child waring a french army uniform peeing into a German peaked cap. This propaganda field postcard were obviously intended to foster enemy stereotypes and obtain moral support.

The battle of Verdun from 1916 is still very present to the conscious in Europe, France and Germany fighting the inexorable material battle at a level of industrialization of war never seen before.

Christine Keruth tries to reflect the contemporary view on World War 1st.