2018

2017                                                                                            

  • sechs Entwürfe für ev.-luth. Kirchengemeinde Baden
  • Weiterarbeit an der Werkreihe
    Das Sublime bei Immanuel Kant als künstlerische Herausforderung

seit 2015

           Doktorandin an der Universität Potsdam

2014

          Arbeitsstipendium Evangelische Akademie Meißen

2013

  • Ausstellungskonzeption
    Das Sublime bei Immanuel Kant als künstlerische Herausforderung

2007-2012

  • Leitung der Galerie Frenhofer, Berlin

2010

  • Ausstellungskonzeption "Das ganz Andere" nach Rudolf Otto
    (religionswissenschaftliche Analyse und künstlerischer Vergleich)
  • Aufnahme in den BVBK Brandenburg

2009

  • Ausstellungskonzeption Die Moral ist gut! (Verdun)
    Anlässlich des 11. November 1918

seit 2007

  • Vorsitzende der Galerie Frenhofer
  • Galerie Frenhofer ins Leben gerufen

2006-2007

  • Vorsitzende der Galerie en passant

2005

  • Ausstellungskonzeption Das Heilige und das Profane in der Gegenwart
  • Gründung der Galerie en passant mit Sabine Wild
  • Gründung der Künstlergruppe KunstStoff zusammen mit Jutta Barth, Ono Ludwig, Annette Polzer und Sabine Wild

2003

  • Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler Berlins (BBK)
  • Aufnahme in die Neue Gesellschaft für bildende Kunst (NGBK), Berlin

1999

  • Dozentin Internationale Sommerkunstschule in Mikulov (CR)

1995-2000

  • Aktzeichnen an der Universität der Künste bei H. Stein

1989

  • Aufnahme in den Verband bildender Künstler, Berlin

1984 - 1987

  • Studium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin

seit 1982

  • in den großen Museen Berlins tätig

abgeschlossene Studienfächer

  • Museologie, Dipl.-FH (1988)
  • Europäischen Ethnologie, Dipl. (1993), HU Berlin
  • Religionswissenschaft (2001), FU Berlin - Abschluss: Magistra Artium
    Einen Auszug der Magisterarbeit "Die religiösen Werke von Emil Nolde" finden Sie hier

Weiterbildungen-Auszug

2017

FU Berlin- Provenienzforschung

Dahlem Research School/ FU Berlin: Rechte und Verantwortung in der Forschung

2016

Zertifikatsprogramm: Science meets Market (EPE)

Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbüttel
Sammlungskonzepte: Sammlungsevaluierung, Entsammeln, Sammlungsstruktur, Entwicklungsplanung der Sammlung und Sammlungskonzept, Strategien der Profilschärfung und Vernetzung von Museen und ihren Sammlungen

2012

FU Berlin - Grundlagen des Museumsmarketing; Das Museum im Wandel- Strategisches Management

2008

FU Berlin - Ausstellungssmanagement

2006

FU Berlin - Museumsmanagement

Ankäufe u.a. durch

  • Gruner+Jahr, www.guj.de
  • Kunstsammlung der Stadtwerke Quedlinburg
  • VBG Gesetzliche Unfallversicherung, für den Eingangsbereich der Berliner Bezirksverwaltung, www.vbg.de
  • Hajo Plötz GmbH, www.hajoploetz.de
  • Evangelische Akademie Meißen
  • Ökumenisches Bildungszentrum Sanctclara, Mannheim
  • Privatsammlung in Graz
  • Privatsammlung in Florida
  • Weitere Arbeiten befinden sich in privaten Sammlungen